Instandhaltung

Instandhaltung – zugeschnitten auf Ihre Prozesse

Verwalten Sie Ihre Anlagen, Verträge und Rahmenvereinbarungen entsprechend Ihren Anforderungen. Die Instandhaltung kann in sMOTIVE in unterschiedlichen Ausprägungen abgebildet werden. Ihre Anforderungen entscheiden, welche Ausprägung für Sie die richtige ist. Möchten Sie vielleicht ein einfaches Dokumentationswerkzeug haben, organisieren Sie alle Ihre technischen Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen oder liegt Ihr Fokus auf der Beauftragung von externen Dienstleistern und deren Kontrolle? Für all diese Anforderungen haben wir zugeschnittene Lösungen, die mit Ihrem Unternehmen und Anforderungen wachsen können. Beginnen Sie noch heute mit einer einfachen Variante.

Planung Ihrer wiederkehrender Vorgänge

Mit sMOTIVE können Sie nicht nur Ihre Wartungen und Prüfungen planen, sondern alle Tätigkeiten, die sich wiederholen, z.B.:

  • Wartungen
  • Prüfungen
  • Begehungen
  • Kontrollen
  • Winterdienst
  • Grünflächenpflege
  • und vieles mehr

Planen Sie Ihre Vorgänge zentral über all Ihre Standorte hinweg und verbinden Sie diese mit Ihren Verträgen und Rahmenvereinbarungen. Oder verknüpfen Sie Ihre Planung mit den Betriebsstundenzählern Ihrer Anlagen und entwerfen Sie dynamische Pläne.

Auftragsabwicklung

Die Auftragsabwicklung dient einerseits zur Abarbeitung von Störungen, die über den Helpdesk eingegangen sind, und geplanten Vorgängen, andererseits aber auch zur Abarbeitung von Projekten, wie Umbauten und Renovierungen. Selbstverständlich werden alle Aufträge automatisch an der entsprechenden Anlage und deren Verortungen, z.B. Gebäude, abgelegt und historisiert. Durch die starke Vernetzung Ihrer Vorgänge im System zur Anlage und Lokation erhalten Sie schnell einen Überblick über Ihre Vorgänge aus verschieden Sichten.

Budgetmanagement

Mit dem Budgetmanagement kann eine vollständige Budgetplanung inklusive des Genehmigungsprozesses abgebildet werden. Einem Auftrag bzw. Bedarfsanforderung wird ein Budget zugeordnet. Damit werden bei Vergabe des Auftrages entsprechende Rechnungen erzeugt, die das Budget in den jeweiligen Zuständen belasten. Somit ist – noch weiter als im Auftragsmanagement – eine Kostentransparenz über mehrere Aufträge hinweg möglich. Da Budgets auch hierarchisch aufgebaut sind, lässt sich bei europaweiten Projekten genau verfolgen, wie der Stand der Abarbeitung und der damit verbundenen Kosten ist.