Verträge

Vertragsverwaltung ist keine statische Angelegenheit

Jede Vertragsverwaltung sollte prozessorientiert aufgebaut sein. Nur so ist eine lückenlose Dokumentation möglich. Packen Sie Ihre zahlreichen, einzelnen Dokumente in Prozesse und erledigen Sie Ihre Dokumentation während Ihres täglichen Arbeitsprozesses.

Vertragsverwaltung – angepasst an Ihre Anforderungen

Für den Aufbau einer Vertragsverwaltung in Ihrem Unternehmen erörtern wir gemeinsam mit Ihnen folgende Fragen, um Sie optimal in Ihrem Prozess zu unterstützen:

  • Welche Art von Verträgen sind im Unternehmen vorhanden?
  • Welche Abteilungen haben Verträge?
  • Werden Verträge abteilungsübergreifend bearbeitet?
  • Was soll erfasst werden?
  • Was sind Stammdaten?
  • Was sind Prozessdaten?
  • Welche Interaktion zwischen den einzelnen Prozessen gibt es?

 

 

Verträge leben – Optionen, Nachträge, Sicherheiten

Bilden Sie mit sMOTIVE sämtliche für Sie wichtigen Vorgänge Ihrer Verträge ab – ob Optionen, Nachträge oder Sicherheiten. Wir nehmen Ihre Ordner und definieren mit Ihnen in einem Workshop, was Stammdaten und Prozessdaten sind. Dies ist ein Teil unseres Prozessumsetzungs-Modells. Mit der Prozessdokumention aus dem Workshop haben wir die Möglichkeit, Ihre Vorfälle und Problemstellungen revisionssicher abzubilden.

Durch Workflows Überblick behalten

Durch das Verpacken Ihrer täglichen Arbeitsprozesse in Workflows ist auch bei einer großen Anzahl von Verträgen eine Übersicht gegeben.