sMOTIVE ONE

CAFM als Paket - einfach loslegen!

sMOTIVE ONE ist ist ein integratives Computer Aided Facility Management-System auf Basis einer Web-Oberfläche, HTML5 und mobilen Anwendungen. Es verknüpft Ihre Daten zu einem intelligenten Netzwerk und stellt diese dem Anwender und den Abteilungen zur Verfügung. Durch einen standardisierten Ablauf und vielen Vorlagen aus der Praxis können Sie sMOTIVE ONE einfach installieren und nach kürzester Zeit loslegen. Sollte sMOTIVE ONE irgendwann nicht mehr genügen, ist ein nahtloser Umstieg auf sMOTIVE möglich! Somit können Sie klein anfangen und verbauen sich den Weg in die Zukunft nicht.

Module

MIt sMOTIVE ONE erhalten Sie ein umfangreiches Paket zur Abbildung Ihrer Prozesse:
  • Gebäudeverwaltung

    Mit der Gebäudeverwaltung können Sie Ihre Gebäudedaten mit CAD oder CAD-Anbindung erstellen und verwalten. Sie zählt zu den klassischen Stammdaten-Modulen, welche die Basis für die meisten Prozesse liefert.
    Die Gebäudeverwaltung bietet verschiedene Ansichten Ihrer Gebäudestruktur inklusive der Darstellung aller notwendigen Gebäudedaten.

  • Anlagenmanagement

    Das Anlagenmanagement oder auch Anlagenbuch gliedert alle Ihre technischen Anlagen in einer funktionalen Struktur und ordnet diese Lokationen und Normen aus einem Vorlagenkatalog zu.
    Als Stammdatenmodul bildet es die Grundlage für die Instandhaltung und arbeitet mit dem Gebäudemanagement zusammen.

  • Vorlagenmanagement

    Mit sMOTIVE ONE erhalten Sie die Möglichkeit, Vorlagen für verschiedene Fachthemen anzulegen und zu organisieren. In den einzelnen Modulen werden Ihren Mitarbeitern danach die richtigen Vorlagen zur Verfügung gestellt.
    Besonders effektiv ist dies, wenn Sie zusätzlich fachliche Normen, wie die DIN276, die VDMA24186 etc., erwerben und diese durch unser "Add-on Normen Integration" importieren und damit immer schnell zur Verfügung haben.

  • Stammdaten

    Stammdaten sind alle "allgemeinen Daten", die keinem Prozess oder Modul zugeordnet werden können, jedoch für das Betreiben eines CAFM-Systems unerlässlich sind.
    Zum Beispiel handelt es sich hierbei um Personen, Unternehmen, Kostenstellen, Kostenträger, Prioritäten etc.

  • Flächenmanagement

    Das Modul Flächenmanagement verbindet Ihre Gebäudeverwaltung mit den Flächen Ihrer Räume und stellt gleichzeitig auch die Grundlage für andere Module, wie das Reinigungsmanagement oder das Vermietungsmangement, dar, das wiederum auf den Raumdaten aufsetzt.
    So können verschiedene Flächen im Flächenmanagement definiert werden. Die Attribute der Flächen können mit dem Add-on "CAD-Konnektor" mit einem CAD-Plan verbunden werden. Damit ist es möglich, nicht nur numerische Flächen anzuzeigen, sondern auch die dazugehörigen CAD-Pläne zu synchronisieren und anzuzeigen.

  • Instandhaltung

    Das Modul Instandhaltung hilft Ihnen bei der Organisation Ihrer Instandhaltung über Wartung, Inspektion, Instandsetzung, Verbesserung und Prüfung. Es verbindet Ihre Anlage mit dem Flächenmanagement und ordnet Gewerke und Kosten zu. Natürlich können verschiedene Anlagentypen sowie Hierarchien oder Anlagenteile erzeugt werden. Ebenso werden "wiederkehrende Aufgaben" in Form von Durchführungsmaßnahmen mit der Zuordnung von Prioritäten und Personen erzeugt.

  • Vertragsmanagement

    Im Modul Vertragsmanagement können Sie alle Ihre Verträge, die nicht Mietverträge sind, verwalten und Vertragsvorgänge, wie Kündigung, Option oder Nachträge etc., historisiert ablegen.
    Mit dem Vertragsmanagement bekommen Sie in Ihre Verträge mehr Transparenz und Vertragsakten. die Ihnen das Leben erleichtern.

  • Mietmanagement

    Das Modul Mietmanagement basiert auf Ihrem Flächenmanagement und stellt eine besondere Art der Vertragsverwaltung dar. Dies geht von der Erfassung von Vertragsbereichen, Allgemeinflächen, Umlageschlüssel bis zur Wertsicherung über Indexe und Wertsicherungsverfahren im Rahmen der Mietverträge. Durch die Kostenumlage der erfassten Belege über Umlageschlüssel auf Kostenträger ist eine detaillierte Kostendarstellung möglich. Somit können Kosteninformationen und Kostenabrechnungen für den Mieter erstellt werden.

  • Reinigungsmanagement

    Das Modul Reinigungsmangement basiert auf dem Flächenmanagement, welches die Basis darstellt. Erstellen und verwalten Sie für Ihre Reinigungsflächen verschiedene Qualitäten und Leistungsindexe. Damit können dann gezielt Ausschreibungen für die Reinigung oder die Organisation der Reinigung auf Basis Ihrer Kalkulation mit Ihrer internen Reinigungsmannschaft realisiert werden.

  • Raumreservierung

    Mit dem Modul Raumreservierung bekommen Sie ein Modul an die Hand, das es Ihnen erlaubt, auf Basis des Flächenmanagements Ihre Besprechungsräume zu organisieren. Sie erfassen die Ausstattung von der Bestuhlungsform bis zum Catering und die dazugehörige Aufwandverrechnung. Dies stellen Sie dann den Anwendern zur Verfügung, die Räume und Leistungen reservieren und buchen können. Somit ist die Organisation vom einfachen kleinen Besprechungsraum bis hin zur großen Veranstaltung für viele Personen kein Problem.

  • Umzugsmanagement

    Das Modul Umzugsmanagement basiert auf Ihren Arbeitsplätzen, die aus dem Modul Flächenmanagement kommen und Ihren Möbeln aus Ihrem Anlagenbuch. Mit beiden können Sie Ihre Belegung und Ihre Umzüge planen und gegebenenfalls zusätzliche Arbeitsaufträge Ihrer Instandhaltungsabteilung oder Bauabteilung vergeben.

  • Energiecontrolling

    Basierend auf Ihrem Flächenmanagement können Sie im Energiecontrolling sämtliche Medien über Zähler abbilden. Durch die Hinterlegung von Umrechungsfaktoren und virtuellen Zählern können Sie Zähler zusammenfassen und wichtige Werte für Ihre Energiebilanz ermitteln.
    Durch die Hinterlegung von Gradzahlen können Energieverbräuche regionsspezifisch angeglichen und ausgewertet werden.

  • Sicherheit und Arbeitsschutz

    Im Modul Sicherheit und Arbeitsschutz bilden Sie jegliche Unterweisung und Schulung über Vorgänge, die historisiert werden, ab. Zusätzlich können Sie Vorkommnisse, zum Beispiel auf Ihrem Werksgelände, erfassen, kategorisieren und als Folge daraus Maßnahmen planen.

  • Budgetmanagement und Kostenverfolgung

    Im Modul Budegtmanagement und Kostenverfolgung können Sie Ihre Budgets strukturiert abbilden, Unterbudgets erstellen sowie Nachträge oder Umbuchungen durchführen.
    Durch die Integration in andere Module können Sie Ihre Kosten auf den einzelnen Budgets nachverfolgen. Zusätzlich haben Sie für die Planung Ihrer Budgets einen Integrierten Genehmigungs- und Freigabeprozess.

  • Help- und Service-Desk

    Das Modul Help- und Service-Desk ist eine Ergänzung für alle Module, bei denen in Ihrer Organisation Anfragen entstehen können. Dies geht von der Reinigung bis hin zur Störung im Rahmen des Instandhaltungsmangements.
    Ihre Anwender können auf einfache Art und Weise neue Anfragen erfassen und per e-Mail jederzeit über den aktuellen Stand informiert werden.

  • Umweltschutz

    Im Modul Umweltschutz können Sie jegliche Art von Abfällen erfassen, Abfallbilanzen erstellen und entsprechende Nachweise über das Berichtswesen ausdrucken. Zusätzlich ist eine Erfassung von Emissionswerten möglich.
    Diese können auch mit den über Umrechungsfaktoren errechneten Emissionen aus dem Energiecontrolling verglichen werden.

  • Schließmanagement

    Das Modul Schließmanagement bildet eine klassische Schließanlage mit Schließgruppen, Zylindern und Schlüsseln ab und stellt eine Verbindung zum Modul Flächenmanagement her. Eine Nachbestellung von Zylindern und Schlüsseln ist jeder Zeit über das Modul möglich.
    In Verbindung mit dem Berichtsmodul können Sie sich Schlüssellisten und Schließpläne aus dem System generieren. Dies ist insbesondere im Zusammenhang mit dem Modul Umzugsmanagement interessant.

Schnittstellen & Berichtswesen

sMOTIVE ONE bietet Ihnen im Standard viele Möglichkeiten, Ihr CAFM-System in Ihre Systemlandschaft zu integrieren. Dies geschieht auf Basis normierter Schnittstellen und einer Vielzahl vorgefertigter Berichte!
  • Standard-CSV-Importer
  • Active-Directory (LDAP) Schnittstelle
  • Karten (z.B. OpenStreetMap)
  • CAD-Anbindung AutoDesk AutoCAD Architecture
  • CAD-Anbindung Graphisoft ArchiCAD
  • PDF-Berichte/Exporte
  • CSV- und Excel-Exporte

Add-ons

Add-ons erweitern Ihr sMOTIVE um zusätzliche Funktionen!
  • Add-on CAD-Konnektor

    Als bidirektionale CAD-Anbindungen stehen Ihnen AutoDesk AutoCAD Architecture und Graphisoft ArchiCAD zur Verfügung.

  • Add-on grafische CAD-Auswertung

    Einfärbung Ihrer publizierten CAD-Zeichnungen nach definierten Kriterien, wie zum Beispiel DIN277, Reinigungsflächen nach Bodenbelägen oder Mietverträge etc.

  • Add-on Normen Integration

    Stellt den Import und die Verwendung der Normen mit sMOTIVE ONE zur Verfügung. Voraussetzung ist, dass die Normen beim jeweiligen Anbieter nachweislich erworben wurden.

  • Add-on Karten

    Das Add-on Karten ermöglicht Ihnen die Integration von OpenStreetMap in Ihr CAFM-System und kann Ihnen alle verorteten Objekte übersichtlich in der Karte anzeigen.

  • Add-on LDAP-Person-Importer

    Als Add-on kann ein LDAP-Person-Importer erworben werden, der aus dem Active Directory automatisch Personen und Benutzer nach Regeln im System anlegt.

  • Add-on Mobile Arbeitsaufträge

    Mobile Anwendung zur Bearbeitung von Arbeitsaufträgen.

Vollständige GEFMA-Zertifizierung

Unsere Software ist vollständig nach der Richtlinie GEFMA 444 zertifiziert und deckt somit alle Kriterienkataloge ab, die das Zertifikat umfasst:
  • Basiskatalog
  • Flächenmanagement
  • Instandhaltungsmanagement
  • Inventarmanagement
  • Reinigungsmanagement
  • Reservierungsmanagement
  • Schließanlagenmanagement
  • Umzugsmanagement
  • Vermietungsmanagement
  • Umweltschutzmanagement
  • Energiecontrolling
  • Sicherheit und Arbeitsschutz
  • Budgetmanagement und Kostenverfolgung
  • Help- und Service-Desk

Systemvoraussetzungen

Die folgenden Systemvoraussetzungen sind vor allem relevant, wenn Sie sMOTIVE ONE bei sich im Hause hosten.
  • Application Server

    - Java: Oracle Java Runtime (JRE) 1.8 bis 1.8.0_231 (64 Bit),
    außer 1.8.0_141
    - Windows Server 2016 (64 Bit)
    - Windows Server 2019 (64 Bit)

  • Datenbanken

    - Windows Server 2016 (64 Bit)
    - Windows Server 2019 (64 Bit)

  • Client

    - AdoptOpenJDK 1.8_242 mit OpenWebStart 1.1.5
    - JavaScript muss ausführbar sein
    - Als Browser werden unterstützt: Edge, Firefox, Opera, Chrome

  • CAD

    - ArchiCAD 22 (64 Bit, Windows)
    - ArchiCAD 23 (64 Bit, Windows)
    - AutoCAD Architecture 2018 (64 Bit)
    - AutoCAD Architecture 2019 (64 Bit)

  • Kauf
  • SaaS-Leasing
  • Cloud-Service

Service - Dienstleistungen

Zusätzlich zu sMOTIVE ONE können wir Ihnen weitere Dienstleistungen zur Unterstützung anbieten!

  • Datenaufbereitung

    Hilfe bei der Strukturierung und Aufbereitung der Daten.

  • Schulungen

    Durchführung und Hilfe bei der Schulung von Mitarbeitern.

  • Kundenportal

    Zugang zum Kundenportal, Möglichkeit der Abwicklung und Organisation Ihrer Projekte. Erfassung von Anfragen, Verbesserungsvorschlägen und Fehlern.

Interesse an sMOTIVE ONE? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Kontakt